Kommunikationsdesign und Praxismedien für Ärzte und Zahnärzte - arztpraxis 2.0

arztpraxis 20 knochenbrecher

Vom Knochenbrecher bis zur Arztpraxis 2.0

Zu Beginn der Neuzeit riskiert der Arzt bei der Behandlung seiner aristokratischen Patienten noch einen hilfesuchenden Blick in den Sternenhimmel und das einfache Volk erweist sich keineswegs als therapietreu. Es vertraut lieber magischen Riten, religiösen Traditionen und der Quackalberei. Über die Jahrhunderte hinweg herrscht ein regelrechter Krieg zwischen Ärzteschaft und alternativen Heilern. Lange Zeit haben Patienten, aufgrund der drastischen Heilungsversuche, nichts zu lachen. Bestenfalls bei der Narkotisierung durch Lachgas - dem Erfinder Horace Wells sei es gedankt.

Vom fahrenden Knochenbrecher bis zur umfassenden medizinischen Versorgung, wie wir alle sie heute als selbstverständlich erachten, war es ein sehr langer Weg.

Im Jahr 2014 kommt das Online-Ärztnetzwerk "Hippokranet", in seiner Studie zur Freiberuflichkeit, zu bedenklichen Ergebnissen. Demnach "bereut fast jeder zweite niedergelassene Arzt im Nachhinein seinen Schritt in die eigene Praxis". Die Gründe für diese Unzufriedenheit liegen sowohl in der ständig wachsenden Bürokratie und einer unbefriedigenden wirtschaftlichen Situation. Weiterhin werden ein schmerzhafter Spagat zwischen Praxisarbeit und Familie und nicht zuletzt die mangelnde gesellschaftliche Wertschätzung gegenüber des Berufsstandes als Gründe für die Unzufriedenheit genannt. 

Auch das Internet, als moderne Kulturtechnik, ist an solch' einem Ergebnis nicht ganz unschuldig. So titel die Ärztezeitung im November 2010: „Gesundheit hat Erotik im Internet eindeutig überholt". Rund 60 % der 49 Millionen Internetnutzer in Deutschland nehmen bereits aktiv an der Online-Kommunikation teil.

Patienten informieren sich mittlerweile auf zahlreichen Online-Portalen über Krankheiten und Therapien. Immer häufiger findet auch die Arztsuche über das Internet statt. Auf den jeweiligen Praxishomepages erkunden Patienten das Behandlungsspektrum und den Praxisservice. 

Dieser Onlineaustausch bleibt nicht ohne Wirkung – aus dem einst oft passiven Patienten ist längst ein Gesundheitsaktivist geworden. Nach erfolgtem Arztbesuch wird nun in einschlägigen Foren über Therapieplan und Medikation ausgiebig debattiert. Auch sehen sich Ärzte immer häufiger mit den Bewertungen ihrer Patienten konfrontiert - diese sind jedoch bei weitem nicht immer fundiert und angemessen kommuniziert. 

Das Ganze sorgt nicht nur für tüchtig Bewegung und veränderte Kräfteverhältnisse auf dem Gesundheitsmarkt, sondern stellt auch neue Anforderungen an die Arztpraxis. Genau hier können moderne MedizinerInnen aber auch zeigen, dass sie nicht nur in ihrem Fach ein Profi sind, sondern auch mit den neuen Marktgegebenheiten souverän umzugehen wissen. 

Im 21. Jahrhundert reicht es nicht mehr allein aus, ein Experte auf seinem Fachgebiet zu sein. Ein guter Arzt muss auch fähig sein, unternehmerischen Widerständen zu begegnen und sich neuen medialen Herausforderungen zu stellen.

Der Umgang mit Praxishomepage und den Instrumenten des Onlinemarketings gehören heute zum Entwicklungsprozess einer modernen Arztpraxis. Das gesamte Praxisteam sollte die neuen medialen Gegebenheiten als Anreiz verstehen, um dabei das Beste herauszuholen. Jeder Praxismitarbeiter kann diese Anforderungen als Chance betrachten, immer wieder darüber nachzudenken, was verbessert werden kann - und dabei unterstützen wir unsere Kunden gern.

Und das, was so bleiben soll wie es ist, darf man natürlich auch kommunizieren.

Wir wünschen unseren Besuchern auf nachfolgenden Seiten viel Freude.

Henning Wehming
arztpraxis 2.0                                                                                                                                                                     


Aktualisiert am: 21.06.2017
Autor: M. A. Gitte & Henning Wehming

Internes Schnellmenü  Home  I  Arztpraxis 2.0  I  Fortbildung für Ärzte & Zahnärzte  I  Webdesign - Homepage - Arztpraxis  I  Onlinemarketing - Arztpraxis  I  Onlinemarketing - Gutschein einlösen  I Suchmaschinenoptimierung  I  Onlinewerbung & Google AdWords  I  Content - Management - Arztpraxis  I  Text & Lektorat - Praxismedien  I  Printdesign & Logo - Praxismedien  I  Wartezimmer - Fotodesign - Arztpraxis  I  Fotodatenbank  I  Datenschutz für die Arztpraxis  I  Datenschutzbeauftragter für die Arztpraxis  I  Cyberthreat  I Referenzen - Praxishomepages  I  Kundenmeinungen  I  Kundenliste  I  Team I  FAQ & Glossar  I  Awards

 

 

Henning-Wehming

Henning Wehming

arztpraxis 2.0
Datenschutzbeauftragter
Referent Fortbildung für Mediziner

hw[at]arztpraxis2punkt0.de


10719 Berlin

nur telefonisch erreichbar:
Telefon +49 (0) 30 - 51635030
Fax +49 (0) 30 - 34352933
Mobil +49 (0) 176 - 62991016